UPR-B Serie

Preisgünstige, hochwertige Ultraschall-Näherungssensoren

 

  •  
    Aufzählung

    sehr preisgünstig, kurze Bauform

    Aufzählung

    Robustes Metallgehäuse

    Aufzählung

    Messdistanz ab 100mm bis 1000mm

    Aufzählung

    Schaltausgang mit Fenster (PNP oder NPN)

    Aufzählung

    Teach-In oder Potentiometer

    Aufzählung

    Option: Synchronisation

    Aufzählung

    Axiale oder radiale Messrichtung

    Aufzählung

    Weiter Speisespannungsbereich 11...30VDC

    Aufzählung

    Wasserdicht, IP 67,

    Aufzählung

    robust, ölbeständig

    Aufzählung

    Messung unabhängig von Material, Oberfläche, Farbe und Grösse des Zielobjektes

    Aufzählung

    Arbeiten bei Staub, Schmutz, Nebel, Licht

    Aufzählung

    Tasten transparente und glänzende Objekte ab

    Aufzählung

    Swiss made

  •  

     

     

     

     

    Back to the future:

    Neu auch Version mit

    Potentiometer statt Teach-In!

     

     

     

     

    deutsch

    english

     

     

     

     

     

     

     

     

    Typ

    UPR-B 1000 TVPA 24 C

    UPR-B 1000 TVPA 24 CW

    UPR-B 1000 PVPS 24

    UPR-B 1000 PVPS 24 W

     
     

    Beschreibung

    Die Ultraschallsensoren der Serie UPR-B zeichnen sich durch einen günstigen Preis und die kurze Bauform aus. Und sie haben trotzdem einen grossen Messbereich von max. 1m sowie ein robustes Metallgehäuse. Der Sensor ist als Näherungsschalter mit PNP oder NPN Ausgang erhältlich. Geeignete Anwendungen sind die Objekterkennung sowie die Grenzstanderkennung bei Füllständen mit Material jeder Art. Der Schaltabstand lässt sich vom Kunden einlernen (Öffner/Schliesser oder Fensterbetrieb). Die Programmierung erfolgt mittels eines einzigen Teach-Einganges. Optional ist eine Teach-In Box erhältlich.
    Dank der neuen Schallwandler-Dichtung sind die UPR-B Sensoren gegen viele Umwelteinflüsse sehr robust. Insbesondere sind sie im Gegensatz zu vielen anderen Ultraschallsensoren ölbeständig.
     

     


    UPR-A Serie

    Programmierbare Ultraschall-Abstands- und Näherungssensoren

     

    Aufzählung

    Messdistanzen ab 120mm bis 1500mm 

    Aufzählung

    Analog- oder Schaltausgang

    Aufzählung

    Konfigurierbare Keulengrösse

    Aufzählung

    Teach-In

    Aufzählung

    Konfigurierbar als Taster oder Reflexionsschranke

    Aufzählung

    Option: Synchronisation

    Aufzählung

    Wasserdicht, IP 67, robust, ölbeständig

    Aufzählung

    Messung unabhängig von Material, Oberfläche, Farbe und Grösse des Zielobjekts

    Aufzählung

    Arbeiten bei Staub, Schmutz, Nebel, Licht

    Aufzählung

    Tasten transparente und glänzende Objekte ab

     

     

     

     

     

    deutsch

    english

    français

     

     

     

     

    Typ

    UPR-A 1500 TVPA 24 C

    UPR-A 1500 TVPA 24 CW

    UPR-A 1500 TOR 24 CAI

    UPR-A 1500 TOR 24 CWAI

     

    Beschreibung

     

    Die kompakten Ultraschallsensoren der Serie UPR-A zeichnen sich durch einen grossen Messbereich von max. 1.5m und dadurch aus, dass sie durch den Kunden konfigurierbar sind. Dank Programmierung kann der Sensor vor Ort an die Anwendung angepasst werden.

    Der Sensor ist sowohl als reiner Näherungsschalter als auch als Distanzsensor mit Analogausgang erhältlich. Geeignete Anwendungen sind die Objekterkennung sowie Distanz- oder Füllstandsmessung.

    Die Schalt- bzw. Analogausgänge lassen sich in allen Varianten vom Kunden einlernen (steigend/fallend bzw. Öffner/Schliesser oder Fensterbetrieb). Der schaltende Typ ist zudem als Reflexionsschranke programmierbar. Das ist von Vorteil, wenn schlecht detektierbare Objekte vor einem Hintergrund stehen. Der analoge Sensor erkennt automatisch die angeschlossene Last und gibt entsprechend mA oder V aus. Die Programmierung erfolgt mittels eines einzigen Teach-Einganges. Optional ist eine Teach-In Box erhältlich.

    Dank einer neuen Schallwandler-Dichtung sind die UPA-A Sensoren gegen viele Umwelteinflüsse sehr robust. Insbesondere sind sie im Gegensatz zu vielen anderen Ultraschallsensoren ölbeständig.

     

    Vergleichstabelle alte UPR vs. neue UPR-X Sensoren

     

     


     

    UPR-A in rostfreiem Stahlgehäuse

     

    Die Versionen mit axialem Schallaustritt sind optional in einem Gehäuse aus rostfreiem Stahl erhältlich. 1.4571 (V4A)

     

     

     

    stainless 1.4571

    rostfrei V4A

     

    Datenblatt siehe oben UPR-A

     

     

     

     

     

    Typ

    UPR-A 1500 TVPA 24 SC

    UPR-A 1500 TOR 24 SCAI

     

     


     

    UPR-A Serie Ex

    Version für Zonen ATEX 2 und ATEX 22

     

    Aufzählung basieren auf der UPR-A Serie
    Aufzählung mit mechanischer Verstärkung vorne und am Stecker
    Aufzählung zugelassen für Zonen ATEX 2 und 22
    Aufzählung Ex tc IIIC T60°C Dc 0°C ≤ Ta ≤ +60°C
    Aufzählung Ex nA IIC T6 Gc 0°C ≤ Ta ≤ +60°C

     

    •  

    Datenblatt siehe oben UPR-A

     

    Konformitätserklärung    

     

     

     

    Typ

    UPR-A 1500 TVPA 24 C Ex

    UPR-A 1500 TOR 24 CAI Ex

     

     


     

    UPR-A CP Serie

    Ultraschall-Abstands- und Näherungssensoren chemieresistent (PVDF/PTFE Gehäuse)

     

    Aufzählung basieren auf der UPR-A Serie
    Aufzählung CP heisst „Chemical Protection“
    Aufzählung resistent gegen die meisten Chemikalien, z.B. Säuren und Laugen
    Aufzählung vorderer Gehäuseteil aus PVDF
    Aufzählung Membrane mit PTFE Folie geschützt
    Aufzählung innere Dichtungen aus Kalrez®
    Aufzählung zur Füllstandsmessung oder -überwachung von aggressiven Medien

     

     

    Datenblatt siehe oben UPR-A

     

     

     

     

     

    Typ

    UPR-A 1500 CP TVPA 24 C

    UPR-A 1500 CP TOR 24 CAI

     

    Beschreibung

     

    Die UPR-A CP Sensoren sind speziell für den Einsatz in sehr aggressiver Umgebung konzipiert. Die sehr hohe Beständigkeit entspricht der von PVDF bzw. PTFE. Eine mögliche Anwendung ist die Füllstandsmessung von Säuren und Laugen in kleineren Behältern. Der Basis-Sensor ist ein Typ UPR-A 1500. Die dem Medium ausgesetzte Vorderseite besteht aus PVDF. Das Herausragende an diesem Sensor ist die Tatsache, dass auch der Ultraschallwandler mit einer speziellen PTFE Folie, welche die Ultraschallwellen durchlässt, vollständig eingeschlossen ist und die inneren Dichtungen aus Kalrez®.

    Die technischen Daten entsprechen denen der UPR-A Sensoren.

     

    Beständigkeitsliste für Sensorwerkstoffe